Geflüchtete aus der UkraineWir helfen – helfen Sie mit

Die Ereignisse in der Ukraine überschlagen sich. Aufgrund der Kämpfe sind Millionen Menschen nun in ihrer Heimat in Gefahr. Millionen Menschen flüchteten bereits aus ihrem Land. Die Infrastruktur in der Ukraine ist durch das Kriegsgeschehen eingebrochen. Es fehlt an Lebensmitteln, Hygieneprodukten und vielem mehr. Erste Familien und Personen aus der Ukraine sind bereits in Deutschland und auch schon in Korntal-Münchingen angekommen.

„Viele Korntal-Münchinger möchten jetzt nicht tatenlos zusehen, sondern fragen sich, wie sie ihren Mitmenschen helfen können. Die Stadtverwaltung hat vergangene Woche bereits durch das Hissen der Flagge des Landes ein Zeichen gesetzt. Unter Federführung des Fachbereichs Familie, Bildung und Soziales wird die Stadtverwaltung nun verschiedene Hilfsmöglichkeiten in Korntal-Münchingen anbieten“, berichtet Bürgermeister Dr. Joachim Wolf.

Informationen zum Thema Spenden sind auf den folgenden Seiten für Sie zusammengestellt.

Fragen und Antworten

Aktuelle Meldungenzum Thema „Ukraine"

27.07.2022
Die Stadtverwaltung dankte Helfern mit einem Grillfest.
14.04.2022
Mit ihrer Spende unterstützen die beiden Musikvereine Münchingen und Korntal einen Deutsch-Sprachkurs für geflüchtete Menschen aus der Ukraine, der von der Stadt Korntal-Münchingen angeboten wird. Die Spende wurde im Sprachkurs übergeben mit einem kleinen Konzert.
13.04.2022
Für die verschiedensten Aufgaben rund um die Betreuung der Neuankömmlinge sucht die Stadt Korntal-Münchingen die Unterstützung von engagierten Menschen. Dazu lädt sie zu einer Informationsveranstaltung in die Stadthalle ein.

Ihr KontaktGerne für Sie da!

Ukraine-Hilfe der Stadt Korntal-Münchingen

Rathaus Korntal
Saalplatz 4
70825 Korntal-Münchingen
Stadtteil: Korntal