Jugendgemeinderat

Der Jugendgemeinderat ist die Interessenvertretung der Jugendlichen gegenüber der kommunalen Politik und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, das Leben in der Kommune für Kinder und Jugendliche gemeinsam zu gestalten und aufzuwerten. Die Mitglieder sind zwischen 14 und 18 Jahre alt und werden auf zwei Jahre von den wahlberechtigten Jugendlichen aus Korntal-Münchingen gewählt. Als Vorsitzender fungiert der Bürgermeister. Betreut wird der Jugendgemeinderat vom Leiter des Sachgebiets Jugend und Integration.

Nachrichten aus dem Jugendgemeinderat

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 17
06.12.2022
Weihnachtsstimmung im Stadtgebiet: Am ersten Advent gab es tolle Aktionen im Stadtteil Münchingen, die der Bund der Selbständigen mit Vereinen mit dem Johannes-Völter-Kindergarten und kirchlicher Unterstützung auf die Beine stellte. Am zweiten Advent traf man sich dann zum bummeln, essen und Glühwein trinken auf dem Korntaler Weihnachtsmarkt.
15.11.2022
Was ist das Beste an einem Jugendplatz, der von allen Jugendlichen in Korntal-Münchingen genutzt werden kann: die geschickte Lage. Der neue Jugendplatz befindet sich an der Ecke Korntaler Weg/ Birkemer Weg und ist sowohl von Korntal, als auch von Münchingen und Kallenberg aus gut zu erreichen. Vergangener Samstag, den 12. November, war es endlich so weit: Der neue Jugendplatz von Korntal-Münchingen wurde im Rahmen eines kleinen Fests offiziell eingeweiht.
10.11.2022
Internationale Freundschaften, kultureller Austausch, spannende Vorträge, Sightseeing und eine Halloween-Party. All das und nicht weniger hatte der Internationale Jugendkongress in Ditzingen zu bieten. Vom 28. Oktober bis zum 1. November trafen sich Jugendliche aus drei Nationen in Ditzingen, um gemeinsam unter dem Motto „Europa im Wandel“ über zukunftsrelevante Themen zu diskutieren und sich auszutauschen.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Sitzungstermine

Ansprechpartner für den Jugendgemeinderat