Hilfe spenden, die gebraucht wirdDer Jugendgemeinderat und das Partnerschaftskomitee sammeln für Solarstraßenlampen für Baschtanka.

Die Initiative ‚Korntal-Münchingen hilft Baschtanka‘, zusammengesetzt aus Mitgliedern des Jugendgemeinderats, Mitgliedern des Partnerschaftskomitees und anderen Helfern, bittet herzlich um Spenden für den Aufbau der Infrastruktur in Baschtanka.

In der letzten Onlinekonferenz berichtete der ukrainische Bürgermeister Oleksandr Berehovi insbesondere von zerstörten Stromleitungen und nannte den Bedarf an solarbetriebenen Straßenlampen.

Wie letztes Jahr bekommt unsere Initiative eine Förderung von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt‘ (SKEW), die Projekte auch speziell in der Ukraine unterstützt. Es können Fördergelder bis 50.000 € beantragt werden. Bedingung ist allerdings, dass ein Eigenanteil von mindestens 10 % aufgebracht wird.

Diesen Eigenanteil sowie die Transportkosten nach Baschtanka wollen wir mit einem Spendenaufruf finanzieren.

Kommen Sie zum Benefizkonzert

Mit großer Dankbarkeit und Freude über die partnerschaftliche Unterstützung Korntal-Münchingens erinnerte sich Bürgermeister Oleksandr Berehovi an die Aktivitäten des Hilfsteams im letzten Jahr (Linienbus und weitere Fahrzeuge, Benefizkonzert, Flohmarkt und Weihnachtsgeschenke …) und wie glücklich er war über die große Hilfe aus der Bürgerschaft. Da er und sein Team die Fahrzeuge selbst abgeholt haben, haben ihm die intensiven Begegnungen und das nette Zusammensein viel Kraft gegeben.

Als Höhepunkt wird dieses Jahr Roland Baisch und die High’n Mighty-Band in Münchingen für ein Benefizkonzert auftreten am 25. Juni, um 19.00 Uhr im Widdumhof und auf dem Korntaler-Sommer (29./30. Juni) wird es einen Baschtanka-Stand mit einem Team aus der Ukraine geben.

Die von Frank Kroll und Bernd Hofmann gegründete Hight&Mighty Big Band der Musikschule Korntal- Münchingen feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. In dieser Zeit hat sie u.a. mit Tab Two, Jiggs Wigham, Peter Herbolzheimer und Michel Godard als Gästen gespielt.

Für das Benefizkonzert spielt die Band einen kleinen Querschnitt aus ihrem umfangreichen Repertoire. Arrangements von bekannten Jazzstandards wie „Georgia" stehen ebenso auf dem Programm wie Kompositionen von Thad Jones und Freddie Hubbard.

Spenden sind willkommen auf dem städtischen Bankkonto. Eine Spendenquittung kann man ab 300 € erhalten - bitte dazu die Adresse angeben.

Aktuelle Meldungen 

Artikel-Suche
Artikel 1-5 von 15
22.05.2024
Die Initiative ‚Korntal-Münchingen hilft Baschtanka‘, zusammengesetzt aus Mitgliedern des Jugendgemeinderats, Mitgliedern des Partnerschaftskomitees und anderen Helfern, bittet herzlich um Spenden für den Aufbau der Infrastruktur in Baschtanka.
28.02.2024
Nach der erfolgreichen Hilfsaktion 2023  wurde im Hilfsteam überlegt, die Hilfe für Baschtanka auch 2024 fortzuführen.
19.12.2023
Am 24. November fand das Benefizkonzert mit Jens Fuhr und Marharyta Ushakova, organisiert von „Korntal-Münchingen hilft Baschtanka“, statt. Dabei wurden 2.386,40 Euro vom Publikum in der Stadthalle gespendet für Weihnachtsgeschenke für Kinder in der Ukraine.
15.12.2023
„Alexander ist ein schöner Name.“ Da sind sich die Herren bei der Videokonferenz schon mal einig. Im Großen Sitzungssaal blicken das Hilfsteam „Korntal-Münchingen hilft Baschtanka“ und Bürgermeister Alexander Noak am Montagabend, den 11. Dezember, mit Spannung auf die Videoleinwand.
23.11.2023
​​​​​​​Die Spendenaktion „Korntal-Münchingen hilft Baschtanka“ war erfolgreich. Der Bus ist am 14. November in Baschtanka gut angekommen – genau wie der LKW mit Hubsteiger und die beiden Ford Transit Busse. Die ehrenamtlichen Fahrer aus Korntal-Münchingen sind alle wieder vergnügt in unsere Stadt zurückgekommen. Der Einsatz des Hilfsteams von Jugendgemeinderat und Städtepartnerkomitee hat sich mehr als gelohnt.

Jegliche Geldspenden für Baschtanka sind willkommen auf diesem Konto:

Kreissparkasse Ludwigsburg

IBAN DE39 6045 0050 0009 9530 00

BICSOLADES1LBG

Verwendungszweck: KM hilft Baschtanka

Informationen zur Spendenaktion

Ihr KontaktGerne für Sie da!