Sie sind hier: Startseite

Amtsblatt

- Amtsblatt KW 17/2015 (3,951 MB)

- Anzeigenannahme und Amtsblattredaktion

Film über Korntal-Münchingen und das Zukunftskonzept

Aktuelles

Korntal-Münchingen, 26. April 2015. Eine Grafik zu dem vorläufigen Wahlergebnis sowie den Ergebnissen aus den einzelnen Wahlbezirken finden Sie hier. mehr..
Korntal-Münchingen, 24. April 2015 | Die Stadt Korntal-Münchingen beabsichtigt das Areal Krezengasse 7 in Münchingen mit einer Gesamtgrundstücksgröße von ca. 1.200 m² im Rahmen der Ortskernentwicklung einer neuen Nutzung zuzuführen. mehr..
Korntal-Münchingen, 9. April 2015 | Ein Highlight für alle Radelfans und Wanderfreunde: Der 375 Meter lange Rad- und Fußweg entlang der Markgröninger Straße im Stadtteil Münchingen ist fertig. Bürgermeister Dr. Joachim Wolf lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur kleinen Einweihungsfeier mit Pflanzung eines Baumportals am Donnerstag, den 16. April 2015, um 16.30 Uhr an der Markgröninger Straße im Stadtteil Münchingen ein.  mehr..
Meldung vom 10.04.2015

Bürgerbus feiert 5-Jähriges

Korntal-Münchingen, den 9. April 2015 | Korntal-Münchingen kann stolz auf seinen Bürgerbus sein: Seit nunmehr fünf Jahren erleichtert er das Leben vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger. Wer altersbedingt oder durch ein Handicap in seiner Mobilität eingeschränkt ist, nimmt seither den Bürgerbus, um sich in seiner Stadt fortzubewegen. Bürgermeister Dr. Joachim Wolf lädt herzlich alle Interessierten zu einem kleinen Jubiläumsumtrunk am Donnerstag, den 16. April 2015 um 9.30 Uhr, an der Bürgerbus-Haltestelle Stadthalle im Stadtteil Korntal ein. mehr..
Korntal-Münchingen, 12. März 2015 | Die im Januar 2015 geänderte Verkehrsführung am Bahnübergang Flattichstraße im Stadtteil Münchingen hat für Aufsehen, verschiedene Bürgerreaktionen und auch Presseberichte gesorgt. Obwohl die Maßnahme zur Verbesserung der Verkehrssicherheit sinnvoll und zielführend war, blieb sie unbefriedigend, weil die aktuell markierte abknickende Vorfahrtsstraße nicht dem eigentlichen Verkehrsfluss folgt. Nun hat die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der WEG und der Landeseisenbahnaufsicht das Thema nochmals aufgegriffen und gemeinsame Schritte zur weiteren Vorgehensweise festgelegt. mehr..

Weitere aktuelle Themen

Informationen zum Lärmaktionsplan