Sie sind hier: Startseite / Stadtverwaltung / Aktuelles

„O LAND! LAND! LAND! Höre des Herrn Wort!"

Volkstrauertag 2020 – Dem Widerstandskämpfer Julius von Jan gewidmet

Die sonst übliche Gedenkfeier zum Volkstrauertag musste aus Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus abgesagt werden. Die Stadtverwaltung Korntal-Münchingen möchte trotz allem an dem Gedenktag am 15. November 2020 an den Widerstandskämpfer Julius von Jan erinnern, der am 21. September 1964 in Korntal gestorben ist. 

Volkstrauertag - Im Zeichen von Julius von Jan

Was ist das eigentlich: Der Volkstrauertag?

 „Irgendwie hat das was mit Totengedenken zu tun und findet immer am Anfang der dunklen Jahreszeit statt.“ Spricht man Menschen auf den Volkstrauertag an, scheint das Wissen über diesen Tag von Jahr zu Jahr weniger zu werden. Der Zweite Weltkrieg wurde vor 75 Jahren beendet. Seither wachsen viele Generationen in Deutschland in Frieden auf. Der Volkstrauertag ist ein staatlicher Gedenktag und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Seit 1952 wird er immer zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag abgehalten.

Warum wurde er eingeführt?

1919 wurde der Volkstrauertag vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge als Gedenktag für die gefallenen Soldaten des Ersten Weltkrieges vorgeschlagen und 1922 fand die erste Gedenkstunde statt.

Gedenkfeiern in Korntal-Münchingen

Auch in Korntal-Münchingen ist es Tradition, auf den Friedhöfen Zeremonien mit Kranzniederlegungen durchzuführen. Kreativ und musikalisch unterstützt werden diese in der Regel von den musiktreibenden Vereinen und den Schulen. Wertvolle Wortbeiträge und hoffnungsgebende Gebete kommen vom Bürgermeister, vom Sozialverband VdK und den Kirchengemeinden. Auch Vertreter des Gemeinderats sind jedes Jahr an den Kranzniederlegungen beteiligt

Sonderveröffentlichung im Amtsblatt am 12.11.2020 zu dem Volkstrauertag und dem Widerstandskämpfer Julius von Jan

Mehr Informationen über das Leben des Widerstandskämpfers Julius von Jan und ein Interview mit Stadtarchivar Alexander Brunotte über die Bedeutung des Gedenktages finden Sie im Spezialteil des Amtsblatts zum Volkstrauertag vom 12.11.2020  hier als Download. (541,6 KB)

Auch im Rahmen des Volkstrauertages haben sich Kinder der Flattichschule Gedanken über das Thema „Frieden" gemacht.

Die sehr schönen Bilder und Gedichte finden Sie in der Sonderveröffentlichung des Amtsblatt KW 47 - hier als Download (591,6 KB).

(Erstellt am 12. November 2020)