Sie sind hier: Startseite / Stadtverwaltung / Aktuelles

Faire Stadtschokolade aus Korntal-Münchingen - ein schöne Geschenkidee

Die faire süße Versuchung gibt es im Weltladen Korntal.

„Warum kaufen Sie gerne fair und nachhaltig ein?" So lautete die Aufgabestellung des Gewinnspiels des Korntal-Münchinger Fairtrade Steuerungskreises und des Weltladens Korntal. Die Antworten der Korntal-Münchinger waren vielfältig:
 

Erst knuspert es karamellig im Mund, dann schmeichelt die Vollmilchschokolade dem Gaumen und zum Schluss setzt sich eine Espresso-Note durch. Die GEPA-Schokolade Grand Chocolat Espresso Caramel hat es geschafft: Sie überzeugte das Team des Weltladens und des Korntal-Münchinger Fairtrade Steuerungskreis gleichermaßen und wurde in 2020 von Letzterem zu „Korntal-Münchingens Fairtrade Schokolade“ gewählt. „Eine eigene Stadt-Schokolade, die aus fairer und nachhaltiger Produktion stammt, ist eine wunderbare Sache, um das Thema Fairer Handel und Nachhaltigkeit wieder in den Blickpunkt zu nehmen. Jeder nascht doch gerne ab und zu. Doch wer macht sich dabei bewusst, dass es heute im 21. Jahrhundert noch moderne Sklaverei auf den Kakaoplantagen gibt?“, fragt Angelika Lugibihl, Sachgebietsleiterin Umwelt-, Klima- und Naturschutz.

In der Stadtverwaltung soll die Schokolade etwa als Give-Away zum Einsatz kommen und stellt so einen weiteren Baustein zum Thema Fairtradetown dar. Die Devise lautet: „Mit gutem Gewissen schlemmen“.
„Wer ein hochwertiges Geschenk aus Korntal-Münchingen möchte, kann ab sofort die Schokolade mit dem Gruß im Weltladen in Korntal kaufen“, berichtet Isolde Onken, die sich seit 19 Jahren im Weltladen engagiert und sich auch als Mitglied der Steuerungsgruppe Fairtradetown für den Fairen Handel stark macht. „Wir freuen uns zudem, wenn sich weitere Einzelhändler, Einrichtungen und Vereine bei uns melden und die Stadt-Schokolade verkaufen oder als Präsente verschenken“, so Lugibihl. Der Preis für eine Tafel liegt bei 2,50 Euro. Interessierte dürfen sich per E-Mail melden (isolde.onken@web.de oder angelika.lugibihl@korntal-muenchingen.de).

Gewinnspiel zum Thema nachhaltiges Konsumverhalten beendet:

Die Frage lautete: „Warum kaufen Sie gerne fair und nachhaltig ein?"

Um die Schokolade bei den Korntal-Münchingern bekannt zu machen, gab es im Amtsblatt KW 31 ein Gewinnspiel, das zum Nachdenken im Hinblick auf das nachhaltige Konsumverhalten anregen sollte. Hier finden Sie eine Auswahl der eingesandten Beiträge und viele gute Gründe, warum sich nachhaltig einkaufen lohnt:

  •  „Ich kauf gern nachhaltig ein, weil wir nur EINE wunderschöne Welt vorübergehend anvertraut bekommen haben - und sie den nach uns Kommenden leider wohl schon nicht mehr ganz so schön hinterlassen werden, wie wir sie vorgefunden haben. Da ist es doch (eigentlich für jeden) erstrebenswert zu erhalten, was zu erhalten ist."
  • „Ich kauf gern fair ein, weil wir das unverdiente Glück haben, viel bessere Lebensbedingungen zu haben als der Großteil der Weltbevölkerung und ich es daher als unsere Pflicht ansehe, zumindest auch mit kleinen Zeichen zur deren Verbesserung beizutragen.“
  • „Weil wir eine Welt sind und Hand in Hand zusammen agieren sollten.“
  • „Ich kaufe gerne nachhaltig ein, weil ich zum einen auf unnötiges Plastik-Verpackungsmaterial verzichten möchte. Ich weiß beim Kauf eines Produktes genau, wo es hergestellt wurde und kann die Lieferkette nachverfolgen.“
  • „Ich kaufe gern nachhaltig ein, weil ich durch meine Käufe die Produktionsstätten unterstütze in den Herstellerländern, welche ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern faire Löhne zahlen, ein menschenwürdiges Arbeitsumfeld schaffen und keine Kinderarbeit betreiben.“

Wo kriegt man die Schokolade?

Verkauft wird die Stadt-Schokolade im Weltladen Korntal in der Johannes-Daur-Straße.
Der Weltladen ist wieder geöffnet an folgenden Tagen:

Donnerstag von 09:30 - 12:30 Uhr und 15:30 - 18:30 Uhr
Freitag von 09:30 - 12:30 Uhr und 15:30 - 18:30 Uhr
Samstag von 09:30 - 12:30 Uhr
Es ist auch weiterhin der Bestell- und Lieferservice möglich.
Bitte rufen Sie unter der Telefonnummer 0711 83 88 70 30
zu den oben genannten Öffnungszeiten an oder schicken Sie
ein E-Mail mit Ihren Wünschen an info@weltladen-korntal.de

Mehr Infos unter http://www.weltladen-korntal.de/

Motivierte Kümmerer für die Steuerungsgruppe gesucht

Wer Lust hat, das Thema fairer Handel und Nachhaltigkeit in Korntal-Münchingen anzupacken, darf sich gerne melden. Für Fragen stehen die beiden Vorsitzenden der Steuerungsgruppe Isolde Onken (isolde.onken@web.de) oder Angelika Lugibihl (angelika.lugibihl@korntal-muenchingen.de) sehr gerne zur Verfügung.