Sie sind hier: Startseite / Stadtverwaltung / Aktuelles

75 Jahre TSV Korntal

Es ist viel passiert. Ein Rückblick

Vor 75 Jahren, am 26. März 1946 wurde der Antrag zur Gründung des TSV Korntal zum ersten Mal im engeren Sportlerkreis diskutiert. Im November 1946 war es dann endlich so weit, die ersten Sportler konnten „unter der Flagge“ des TSV Korntal Sport treiben.

Bereits im Juni 1946 trat das neu gegründete Fußballteam des TSV, noch vor der offiziellen Gründung des Vereins, bei einer „Werbeveranstaltung“ gegen die SG Weilimdorf an.
Dem ersten 5:4 Sieg sollten im Laufe der kommenden 75 Jahren noch viele weitere folgen. Unter anderem die Meisterfeiern der aktiven Mannschaft und der D-Jugend aus dem Jahr 2019.

Fußball, Aufstiegsfeier der ersten Mannschaft TSV Korntal im Jahr 2019

Aller Anfang war schwer: Der Handballabteilung stand anfangs keine Sporthalle zur Verfügung und sie trainierte regelmäßig auf den Außenanlagen. In der Geschichte des Vereins standen und fielen die Angebote häufig mit den zur Verfügung stehenden Sportplätzen und Hallen. Sport wurde dennoch immer betrieben! Ein fester Bestandteil der Handballabteilung ist das alljährliche Benefizspiel, das „Rixespiel“. 
 

Handball, eine der ersten Frauenteams im Jahr 1980 vom  TSV Korntal

Die, neben der Fußball- und Handballabteilung, zur Gründungsabteilung gehörenden Turner sind neben zahlreichen Angeboten für Erwachsene  vor allem in der Jugend sehr aktiv. Seit 2016 gehört zudem das Angebot der Kindersportschule zu einem festen Bestandteil des TSV Korntal.

Das erste Team unserer Badmintonabteilung spielt aktuell in der „Baden-Württembergliga“ (4. Liga) und ist somit das derzeit sportlich erfolgreichste Team des TSV Korntal. Der Familien-Cup, ein seit vielen Jahren ausgetragenes Turnier, in welchem Eltern und Kinder gemeinsam mit- und gegeneinander Badminton spielen, wurde 1994 ins Leben gerufen. Ebenfalls seit vielen Jahren erfolgreich bei den aktiven Senioren als auch in einer breiten Jugendarbeit, unsere Tischtennisabteilung. Im Jahr 2019 erkämpfte sich das U50 Seniorenteam den 4. Platz bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften. Zahlreiche aktive Einzelspieler stammen aus der Jugendschmiede des TSV Korntal.

Tischtennis, erfolgreiche Jugendspielerin

Im April 2019 wurde die aktuell jüngste Abteilung offiziell gegründet: Steeldarts. 
Das Team spielt in den Nebenräumen der Anlage an der Jahnstraße. Der Aufstieg im ersten Jahr wurde nur durch Corona verhindert.

Handball, Sprungwurf aus dem Jahr 1967. Damals wurde noch auf der Anlage in der Jahnstraße gespielt.

In den vergangenen 75 Jahren ist viel passiert, der TSV Korntal wuchs stetig, die Mitgliederzahlen entwickelten sich von 350 im Jahr 1946 auf über 1100 im Jahr 2021. Eines blieb jedoch immer gleich: Die Freude am gemeinsamen Sport in Korntal.


Text: Roman Graser, Vorstand TSV Korntal
 

Handball, „Rixespiel“ 2020, in Korntal duellierten sich die SGBBM Bietigheim und der TBV Stuttgart