Nachricht

Herzlichen Glückwunsch den neuen Jugendgemeinderätinnen und Jugendgemeinderäten


Jugendgemeinderatswahl 2023

Gratulation! Bürgermeister Alexander Noak mit den frisch gewählten Jugendgemeinderätinnen und Jugendgemeinderäten.

Sie sind zwischen 14 und 19 Jahren alt, besuchen eine Schule in Korntal-Münchingen oder machen eine Ausbildung.

„Wir freuen uns sehr, dass der neue Jugendgemeinderat Vertreterinnen und Vertreter aus allen Schulen mit am Start hat“, sagt der Sachgebietsleiter Jugend und Integration, Matthias Rees. Das Besondere bei der Kandidatensuche für diese Wahlperiode war, dass bis auf zwei bisherige Mitglieder 16 Kandidaten neu gefunden werden mussten, weil die bisherigen Jugendgemeinderäte altersmäßig – nur bis 19 Jahre darf man Jugendgemeinderat sein - nicht mehr in Frage kamen. „Das ist schon toll, dass so viele Jugendliche sich für unsere Stadt interessieren und für den Jugendgemeinderat kandidierten“, freut sich Matthias Rees.

Noch gleich am Freitagabend nach der Sitzung des Wahlausschusses gratulierte Bürgermeister Alexander Noak den frisch gewählten Jugendlichen und wünschten ihnen viel Spaß und gutes Gelingen bei den spannenden Projekten mit dem Jugendgemeinderat.

Neuer Jugendgemeinderat 18 Jugendliche freuen sich schon etwas in die Kommunalpolitik zu „schnuppern".

  • Weitere Informationen zum Jugendgemeinderat gibt es hier