Aktuelle Meldungen

Korntal-Münchingen radelt wieder für ein gutes Klima!


Stadtradeln Logo

Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitikerinnen/Kommunalpolitiker und Bürgerinnen/Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Korntal-Münchingen ist vom 1. Juli bis 21. Juli 2023 gemeinsam mit dem Landkreis Ludwigsburg mit von der Partie. In diesem Zeitraum können Mitglieder des Gemeinderates sowie alle Bürger und alle Personen, die in Korntal-Münchingen arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt hier.

„In Korntal-Münchingen ist der Anteil der Treibhausgasemissionen des Verkehrs durch die Autobahn und die Bundesstraße im Vergleich zu anderen Städten besonders hoch. Umso wichtiger ist es für uns, in unserer Stadt auf klima- und umweltfreundliche Alternativen aufmerksam zu machen.“ meint Bürgermeister Dr. Wolf. „Auch mich und andere Kolleg*innen aus der Verwaltung hat die Aktion dazu motiviert, soweit der Terminkalender es zulässt, öfters mal das Rad zu nutzen, um zur Arbeit zu fahren.“ Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, ein Viertel der CO2- Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. In Korntal-Münchingen verursacht der Verkehr sogar 47 % der Treibhausgasemissionen, wobei der Anteil des Innerortsverkehrs an den Emissionen des Gesamtverkehrs bei circa 9 % liegt (Bezugsjahr 2014). Im Rahmen der Erstellung des Mobilitäts- und Parkraumkonzeptes für unsere Stadt stellte sich heraus, dass der Radverkehrsanteil mit 10 % im Vergleich mit anderen deutschen Städten relativ niedrig ist. So wollen wir unter anderem die Aktion STADTRADELN nutzen, um auf die Möglichkeiten und Vorteile des Fahrrad-, Pedelec- oder E-Bike-Fahrens aufmerksam zu machen. Dabei kann jeder kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen.

Während des Kampagnenzeitraums bietet Korntal-Münchingen wieder allen Bürger*innen die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben Radler/Radlerinnen die Möglichkeit, via Internet im Onlineradelkalender oder über die RADar!- bzw. die STADTRADELN-App die Kommunalverwaltung auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam zu machen.

Im letzten Jahr haben 354 Radler*innen in 20 Teams insgesamt knapp 73.654 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und vermieden dabei ca. 11 Tonnen CO2. Das entspricht ca. 2/3 der jährlichen Emissionen eines Einwohners unserer Stadt. Bürgermeister Dr. Wolf hofft auf eine rege Teilnahme aller Bürger*innen, Gemeinderäte und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und Radverkehrsförderung in unserer Stadt zu setzen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Jasmin Schweizerhof.

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis.

Mehr Informationen unter:
stadtradeln.de
facebook.com/stadtradeln
twitter.com/stadtradeln