Nachrichten aus dem Gemeinderat

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht


Kommunalwahl Header

Jede Menge Gelegenheit mittendrin zu sein und ein wichtiges Stück Demokratie „live“ mitzuerleben. Da trifft es sich doch gut, dass wir für die Mitwirkung im Wahlvorstand noch tatkräftige Unterstützung benötigen.

Wahlhelferin bzw. Wahlhelfer kann werden, wer für die o.g. Wahlen wahlberechtigt ist. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Sie erhalten von uns eine Schulung. Zu Ihren Aufgaben am Wahlsonntag gehören beispielsweise die

  • Überprüfung der Wahlberechtigung der Wählenden
  • Ausgabe der Stimmzettel
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Stimmabgabe
  • Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses

Insbesondere suchen wir noch Menschen, die gerne Verantwortung übernehmen und als Wahlvorsteherin oder Wahlvorsteher das Team anleiten. Besonders geeignet hierfür sind Bürgerinnen und Bürger, die bereits Erfahrung als Wahlvorsteher oder langjähriger Beisitzer haben. Auch Sie erhalten eine Schulung.

Der Wahldienst erfolgt im Urnenwahlbezirk tagsüber in zwei Schichten. Ab 18:00 Uhr finden sich alle Mitglieder des Wahlvorstandes im Wahlraum zur öffentlichen Stimmenauszählung und Feststellung des Wahlbezirksergebnisses ein. Die Briefwahlauszählung erfolgt ab dem Nachmittag im jeweiligen Briefwahlbezirk.

Für Ihren Einsatz erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung.

Nähere Informationen erteilen Ihnen gerne:
Susanne Mim  und  Birgit Dambacher  

  • Rückmeldeformulare finden Sie hier