Führungen und Veranstaltungen

Unter dem Motto „Lebendige Heimat“ bieten das Heimatmuseum und der Heimatverein Münchingen e.V. regelmäßig Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene im Museum an. In Kooperation mit der Stadtbücherei findet mehrmals jährlich der „Lesedrachen“ im Museum statt. Am Ferienprogramm der Stadt Korntal-Münchingen beteiligt sich das Museum in den Sommerferien mit zwei Veranstaltungen. Seit Jahrzehnten beliebt ist der Nikolaustag im Museum am 6. Dezember, der vom Heimatverein organisiert wird.

Nikolaustag im Museum, 2013

Führungen

Mehrmals im Jahr finden sonntags öffentliche Führungen durch die aktuelle Ausstellung statt. Kostenlose Führungen für Gruppen durch die Dauer- und Wechselausstellungen können nach Anfrage auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten gebucht werden.

Bitte melden Sie Führungen spätestens zwei Wochen vor dem Wunschtermin unter Tel: 07150/ 92071525 bzw. E-Mail: museum@korntal-muenchingen.de im Museum an.

 

Kinderführung zum Thema Steinzeit

Angebote für Kinder

Führungen und Workshops

Das Heimatmuseum bietet auf Anfrage kindgerechte Führungen für Kindergärten und Schulklassen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten an. Nach Absprache können diese mit museumspädagogischen Workshops kombiniert werden.

Kindergeburtstag im Museum

Kinder ab 5 Jahren können ihren Geburtstag mit einer spannenden Aktion zum Thema Steinzeit oder Römer im Heimatmuseum feiern. Teilnehmerzahl max. 10 Kinder. Die Dauer beträgt 2 Stunden. Kosten inklusive Material 50 Euro.

Bitte melden Sie Kinderveranstaltungen spätestens drei Wochen vor dem Wunschtermin unter Tel: 07150/ 92071525 bzw. E-Mail: museum@korntal-muenchingen.de im Museum an.


Museumskaffee

Beim Museumskaffee, das mit Unterstützung des Heimatvereins Münchingen e.V. veranstaltet wird, gibt es neben der Bewirtung mit Kaffee und Kuchen Vorträge zu heimatkundlichen Themen sowie kurze Führungen durch die aktuelle Ausstellung im Museum.


Museumskaffee "Unterhaltsamer Mittag auf Schwäbisch" am 22. Februar 2015

Vorträge

Das Heimatmuseum veranstaltet regelmäßig Vorträge zu aktuellen Themen, zur Orstgeschichte und zu den Sonderausstellungen.