KM Sozialstation - Hilfe von Mensch zu Mensch

Die KM Sozialstation ist im gesamten Stadtgebiet von Korntal-Münchingen für Sie im Einsatz. Die hauswirtschaftliche Versorgung und die Nachbarschaftshilfe erfolgt im Stadtteil Münchingen in der Regel durch den Haus- und Hilfsdienst Münchingen e. V., mit dem die Sozialstation einen Kooperationsvertrag abgeschlossen hat.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag am besten in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr. Für den Fall, dass das Büro nicht besetzt ist, können Sie uns auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen. Wir rufen selbstverständlich gerne zurück.

Die KM Sozialstation GmbH ist eine gemeinnützige Einrichtung des Korntaler Füreinander-Miteinander e. V., der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal und der Stadt Korntal-Münchingen.

Unsere Anschriften

KM Sozialstation
Friederichstraße 1 (Korntal)
70825 Korntal-Münchingen

Spendenkonto

Konto-Nr. 9 880 290
Kreissparkasse Ludwigsburg (BLZ 604 500 50)

Wir bieten folgende Dienstleistungen für Sie an

Häusliche Krankenpflege

  • Pflege von Akut-, Schwer- und Langzeitkranken in ihrer häuslichen Umgebung
  • Durchführung von ärztlichen Verordnungen
  • Beratung und Anleitung der Angehörigen

Im Bereich der häuslichen Krankenpflege setzen wir nur examiniertes Fachpersonal ein.

Ihre Ansprechpartner

für Korntal Schwester Silvia Berthele, Telefon 0711 8367-1242
für Münchingen und Kallenberg, Telefon 07150 4460

Nachbarschaftshilfe

Wir helfen Ihnen bei allen täglich anfallenden Hausarbeiten, wie zum Beispiel beim Einkaufen und Kochen, bei der Wäschepflege, bei der Kinderbetreuung, bei Ausgängen und Ausfahrten, bei sonstigen Hausarbeiten, beim Alltäglichen.
Wir sind immer für Sie da, wann immer Sie uns brauchen. Allerdings ersetzen wir keine Putzfrau.
Im Bereich der Nachbarschaftshilfe setzen wir angestellte hauswirtschaftliche Mitarbeiterinnen und ehrenamtliche Nachbarschaftshelferinnen ein.

Ihre Ansprechpartnerin

Doris Winkler, Telefon 0711 8367-1241

Familienpflege

Wann immer der/die Erziehungsberechtigte ausfällt, sorgen wir dafür, dass für Familien der vertraute Rahmen erhalten bleibt:
Wir helfen Familien bei Krankenhausaufenthalt, bei Erkrankung zuhause, bei Kur und Erholung, bei Behinderung, bei Überforderung, bei Risikoschwangerschaft, während der Entbindung.
Wir helfen durch Betreuung und Beschäftigung der Kinder und durch die Durchführung der täglichen Hausarbeit. In der Regel werden Einsätze im Rahmen der Familienpflege durch die Krankenkasse bezahlt.
Im Bereich der Familienpflege setzen wir ausgebildete Familienpflegerinnen ein:

Ihre Ansprechpartnerin

Doris Winkler, Telefon 0711 8367-1241

Darüber hinaus bieten wir an

  • Verleih von Pflegehilfsmitteln
  • Vermittlung weiterführender Dienste
  • Kurse in häuslicher Krankenpflege
  • Begleitung Schwerkranker/Sterbender