Der Keltenweg

Mit dem Keltenweg soll auf die großartigen und historisch bedeutsamen Funde aus der Keltenzeit aufmerksam gemacht werden, die unseren Raum stark geprägt haben. Der Weg führt von Asperg über Möglingen, Schwieberdingen, Hardt- und Schönbühlhof, Hochdorf, Schöckingen und Hirschlanden nach Ditzingen. Der Keltenweg ist ausgeschildert und wie beim Glems-Mühlen-Weg begleiten Informationstafeln den Besucher. Sie begegnen verschiedenen Keltenfunden und dem Keltenmuseum in Hochdorf. Die Gesamtstrecke ist ca. 30 km lang. Die Anreise ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich: S-Bahn-Anschlüsse gibt es in Ditzingen und Asperg, zusteigen können Sie auch bei der WEG an den Bahnhöfen in Schwieberdingen oder Hemmingen.

Wir laden Sie ganz herzlich ein, den neu geschaffenen Keltenrad- und -wanderweg zu genießen. Die Wegkarten liegen ab sofort in den Rathäusern und Büchereien von Korntal und Münchingen kostenlos für Sie aus. Oder laden Sie sich die Wegkarte einfach hier herunter!

Ihre Umweltschutzstelle